Corona-Infos

Aktuell: Die Maskenpflicht ist aufgehoben! Natürlich darf aus Selbst- und Fremdschutz weiterhin Maske getragen werden. Die Testungen werden (zunächst) fortgesetzt.

Momentan gibt es permanent angepasste Corona-Maßnahmen. Sie erhalten gültige Informationen stets von der Klassenlehrkraft.

Durch Vorgaben des Kultusministeriums im Zusammenhang mit der Omikronvariante werden keine Kontaktpersonen mehr von der Schule in Quarantäne geschickt. Im Zusammenarbeit mit der Lehrkraft können aus Rücksichtnahme im Sinne des Gesundheitsschutzes individuelle Vereinbarungen getroffen werden. Infizierte Personen dürfen das Gelände hingegen auf keinen Fall betreten und werden in Quarantäne geschickt. Maßnahmen der Einrichtungen (Kita/ Mittagsbetreuung) werden nicht von der Schule festgelegt, gelten aber selbstverständlich auch bei uns.

Zwei mal pro Woche findet der PCR-Lollytest über das bayernweit einheitliche System statt. Am Montag wird zusätzlich schnellgetestet. 

Eingänge in die Pestalozzischule:

Die Schüler benutzen alle Eingänge in die Pestalozzischule jeweils in Klassenzimmernähe. Diese sind festgelegt. Wir bitten, dass Eltern beispielsweise bei Sprechstundenterminen die gleichen Eingänge wie Ihre Kinder nehmen. So versuchen wir eine möglichst große Durchmischung zu vermeiden. Zugänge gibt es viele:

  • Zugang über den Südhof (Fußballtore)
  • Zugang über den Mittelhof (Tischtennisplatte)
  • Zugang über  Sportplatz

Pesta TV: Was passiert, wenn in Ihrer Klasse ein Kind positiv getestet wurde

Hier finden Sie Informationen des Kriseninterventionsteams KIBBS:

11 Tipps für Eltern zu Covid 19

Internetinfos Kultusministerium KIBBS

Informationen zu KIBBS

Corona-Angebote:

HERR FELTEN JAS + ALLGEMEIN

BEWEGUNG UND YOGA

BASTELN UND KOCHEN